Zum Hauptinhalt springen
Thema: E-Bikes in der Stadt - Erfahrungsberichte - Verkehrsmittel der Zukunft? (38-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

E-Bikes in der Stadt - Erfahrungsberichte - Verkehrsmittel der Zukunft?

Mittlerweile gibt es in einigen Städten E-Bikes zu mieten. Nur ein Tourismus Gag oder auch etwas für Einkäufe und Mobilität zum Arbeitsplatz?

Antw.: E-Bikes in der Stadt - Erfahrungsberichte - Verkehrsmittel der Zukunft?

Antwort #1
Ein Shareing-Konzept wäre eine sehr interessante Sache. Aber sowas für eine ganze Stadt umzusetzen ist eine riesige Herausforderung.

Antw.: E-Bikes in der Stadt - Erfahrungsberichte - Verkehrsmittel der Zukunft?

Antwort #2
Ich habe schon in mehreren Städten diese "sharing" Systeme ausprobiert (in D. häufig DB-Fahrräder) . Die "normaler"  Fahrräder nutze ich gerne, allerdings nicht zum einkaufen sondern um von A nach B zu kommen. Die e-Bikes sind relativ teuer, oft nicht geladen, oder schlecht gewartet -deshalb oft nicht attraktiv. Ein anderes Problem ist, dass bei beliebten Routen häufig keine Fahrräder vorhanden sind.
Aber allgemein bin ich Fan von dem System. Ich habe überall immer ein Fahrrad zur verfügung, um das ich mich nicht kümmern muss.

LG
love and peace

ElefantenFuß